Nos cookies

Les cookies sont des petits fichiers qui se rappellent de ce que vous faites sur votre ordinateur, que ce soit votre mot de passe, ou les paramètres pour votre prochaine visite sur Internet, ou bien le suivi des pages que vous regardez.

Les cookies stockent les informations sur votre ordinateur, afin d’améliorer notre site internet. Vous pouvez supprimer et bloquer tous les cookies de ce site mais des parties du site ne fonctionneront pas.

Voir les cookies que nous utilisons.

Liste des cookies et leurs utilisations

Refuser nos cookies

Les cookies stockent les informations sur votre ordinateur, pour améliorer notre site internet. Vous pouvez supprimer et bloquer tous les cookies de ce site mais des parties du site ne fonctionneront pas.

Les cookies ci-dessous ne sont pas contrôlés par notre site internet :
-AddThis
-Site Catalyst
-Marketo
S’ils ont été précédemment téléchargés, les cookies resteront sur votre ordinateur, mais leur utilisation par notre site internet sera inactivée.
Merci de supprimer manuellement ces cookies de votre navigateur.

Etes-vous sûr ?

Neuigkeiten

01-05-2018

Halyard Health verkündet Corporate Rebranding: Namensänderung zu Avanos Medical, Inc.

Neuer Name und Markenauftritt unterstreichen die Differenzierung
unserer Produkte, Mitarbeiter und Prozesse durch hohe Innovationskraft

ALPHARETTA, Georgia, USA, 1. Juni 2018 /PRNewswire/ -- Das marktführende Medizinprodukte-Unternehmen Halyard Health, Inc. gab heute die Umfirmierung zu Avanos Medical, Inc. („Avanos“) bekannt. Ziel und Vision von Avanos ist die bestmögliche Wiederherstellung des Wohlbefindens der Patienten. Abgeleitet von den Begriffen „Advanced“ und „Innovation“, spiegelt der neue Name den Fokus des Unternehmens auf die zügige Entwicklung innovativer Lösungen zur Erzielung besserer und nachhaltigerer Patientenergebnisse wider.

Avanos bietet wegweisende Therapien und Lösungen für das Schmerzmanagement und die Versorgung von Patienten mit chronischen Erkrankungen mit dem Ziel, den Wandel in der Medizinprodukteindustrie voranzutreiben, um medizinische Versorgungslücken abzudecken und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern.

„Nach der Veräußerung des S&IP-Bereichs ist Avanos nun ein reines Medizinprodukte-Unternehmen“, sagte Joe Woody, CEO von Avanos. „Avanos verfügt heute über die zukunftsorientierte Denkweise und Schlagkraft, die erforderlich ist, um strategische Investitionen in wegweisende Innovationen und Akquisitionen in attraktiven Märkten zu tätigen.“

„Unser neuer Name und unsere neue Marke stehen im Einklang mit unserer schlankeren operativen Ausrichtung und unserem Commitment, Patienten die bestmögliche Versorgung zu bieten“, so Woody weiter. „Ich freue mich darauf, Avanos in den kommenden Jahren gemeinsam mit unserem erfahrenen Team als Branchenführer zu etablieren.“

Die Umfirmierung von Halyard zu Avanos erfolgt zum 30. Juni 2018. Im Rahmen dieser Namensänderung wird das Ticker-Symbol des Unternehmens an der New Yorker Börse von „HYH“ auf „AVNS“ umgestellt. Die Aktie von Avanos wird erstmalig am 2. Juli 2018 unter dem neuen Börsenkürzel gehandelt.

Über Halyard Health
Halyard Health ist ein Medizintechnikunternehmen, welches sich auf die Bereitstellung klinisch überlegener, bahnbrechender medizintechnischer Lösungen konzentriert mit dem Ziel, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Alpharetta, Georgia, USA, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lösungen für einige der heute wichtigsten Notwendigkeiten im Gesundheitswesen anzubieten, wie die verringerte Verabreichung von Opioiden, bei gleichzeitiger Förderung der postoperativen Genesung. Halyard entwickelt, fertigt und vermarktet seine anerkannten Marken in mehr als 90 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.halyardhealth.de.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Einige Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten oder begründen sich auf „zukunftsgerichteten Aussagen“ im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den aktuellen Management-Plänen und -Erwartungen und unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten, welche dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den genannten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen alle Aussagen, die sich nicht einzig und allein auf vorhergehende und aktuelle Tatsachen beziehen und sich im Allgemeinen durch Wörter wie „möglicherweise“, „glauben“, „werden“, „voraussichtlich“, „erwarten“, „vorhersagen“, „schätzen“, „annehmen“, „planen“, „fortsetzen“ und ähnliche Ausdrücke erkennen lassen. Faktoren, aufgrund derer tatsächliche Ergebnisse maßgeblich von den Darstellungen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können, sind unter anderem: Verschlechterung der wirtschaftlichen Bedingungen, welche die Nachfrage nach unseren Produkten beeinflussen könnte, der allgemeine Preisdruck, darunter Maßnahmen zur Kostendämpfung, die sich negativ auf die Preise unserer Produkte oder die Nachfrage nach unseren Produkten auswirken könnten, Änderungen auf den Devisenmärkten, Legislativ- und Regulierungsmaßnahmen, unvorhergesehene Probleme, die im Zusammenhang mit klinischen Studien auftreten und die Zulassung neuer Produkte durch die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA beeinflussen, Änderungen in der Erstattungshöhe durch Drittparteien, deutliche Zunahme der Produkthaftungsansprüche, Auswirkungen von Untersuchungs- oder Gerichtsverfahren und Compliance-Risiken, Auswirkungen von Bundesgesetzen zur US-Gesundheitsreform, Änderungen auf den Finanzmärkten sowie Änderungen im Wettbewerbsumfeld. Weitere Informationen zu diesen und anderen möglichen Einflussfaktoren auf zukünftige Ergebnisse sind in unseren bei der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (U.S. Securities and Exchange Commission) eingereichten Unterlagen beschrieben, darunter auch das jüngste Formular 10-K und die Quartalsberichte auf Formular 10-Q.