Wie man einen profitableren OP betreibt

Verschenken Sie Ihre Gewinne aufgrund von Problemen, die zu Zeitverzögerungen in der wertvollsten Immobilie Ihres Krankenhauses führen? Ihr OP? Arbeitet Ihr OP so effizient wie möglich?1

Dies sind wichtige Fragen in einer Zeit, in der etwa 65 % aller Krankenhauseinweisungen auf chirurgische Eingriffe zurückzuführen sind und mehr als 40 % der Gesamtkosten eines Krankenhauses ausmachen.2 Nirgendwo im Krankenhaus wird dieses Streben nach Kostendämpfung und erhöhtem Patientenaufkommen deutlicher als im Operationssaal. Hier werden die Kosten in Minuten gemessen und die Einnahmen pro Fall.3

OP-Zeitverzögerungen sind entscheidend für die Rentabilität jedes Patientenfalls. In der Summe können scheinbar kleine Verzögerungen zu einer Gewinneinbuße für Ihr gesamtes Krankenhaus führen.

Auswirkungen auf die Margen

Die Auswirkungen auf die Gewinnspanne sind sehr unterschiedlich und hängen von den spezifischen Kosten, Gebühren und Erstattungen einer Einrichtung ab. Wenn man jedoch bedenkt, dass es bei über 61 % aller chirurgischen Eingriffe zu Verzögerungen kommt2, verschenken Sie möglicherweise Ihre Gewinnspanne, ohne sich dessen bewusst zu sein.

Nehmen wir zum Beispiel eine Aufschlüsselung der Zahlungen und Gewinne für einen stationären totalen Knieersatz ohne größere Komplikationen. Wenn Ihr Krankenhaus am Medicare-Modell der gebündelten Vergütung für Gelenkersatz (Comprehensive Care for Joint Replacement, CCJR) teilnimmt, kann Ihre Medicare-Zahlung für das komplette Versorgungspaket zwischen 18.000 und 33.000 US-Dollar liegen.5

Legt man eine durchschnittliche Medicare-Zahlung von 25.500 $6 und eine historische durchschnittliche Betriebsmarge von 6 %7 zugrunde, ergibt sich ein Gewinn von etwa 1.530 $ pro Episode.

Bei durchschnittlichen Kosten von 62 Dollar pro OP-Minute4 können Ineffizienzen, die zu Verzögerungen führen, den Gewinn schnell aufzehren. Für jeweils drei Verfahren mit Verzögerung verschenken Sie eines zum Selbstkostenpreis!

Ähnlicher Artikel

8 Schritte, um zu verhindern, dass sich OP-Verzögerungen auf Ihr Geschäftsergebnis auswirken

Obwohl die Arbeit in einem gut ausgelasteten OP immer eine Herausforderung darstellt, gibt es Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um die Effizienz zu verbessern und die Gewinnspannen bei jedem chirurgischen Eingriff zu schützen.

  1. Dokumentieren & Analysieren
    Dokumentieren Sie Ihre Verspätungen, um die Ursachen zu verstehen und Trends zu analysieren.
  2. Berechnen Sie
    Berechnen Sie Ihre Kosten pro Verfahren.
  3. Identifizieren Sie
    Ermitteln Sie die aktuellen Gewinnspannen Ihrer Einrichtung nach Verfahren.
  4. Verstehen Sie
    Verstehen Sie die wichtigsten Verzögerungen für jedes Verfahren und den Zeitverlust pro Verzögerung.
  5. Überprüfung
    Überprüfen Sie die Produktauswahl und den Arbeitsablauf, einschließlich der Verfolgung von Anlagen und Mitarbeitern.
  6. Identifizieren & Implementieren
    Ermitteln Sie verbesserungswürdige Bereiche und führen Sie für jeden Bereich einen Aktionsplan durch.
  7. Ziele setzen
    Setzen Sie sich für jedes Verfahren ein messbares Ziel zur Verbesserung der Margen und überwachen Sie die Fortschritte.
  8. Einbeziehen & Kommunizieren
    Beziehen Sie alle ein und kommunizieren Sie Erfolge!

Kleine Veränderungen, große Gewinne.

Selbst bei einem bescheidenen Preis von 62 Dollar pro Minute können sich kleine Verspätungen schnell summieren. Ebenso können kleine Veränderungen das Szenario umkehren. Im Folgenden finden Sie vier Beispiele1 dafür, wie Sie Ihren OP effizienter gestalten und Ihr Geschäftsergebnis positiv beeinflussen können:

  1. Auswahl geeigneter Kittel und Masken
    Durchschlagende Flecken auf Kitteln oder Gesichtsmasken können entstehen, wenn die falsche Schutzstufe für das Verfahren getragen wird.
    Dies kann zu einer 10-15-minütigen Verzögerung führen, um anzuhalten, sich erneut zu schrubben, die Maske zu wechseln, sich neu einzukleiden und neu anzuziehen.
    Kosten der Verzögerung: $620-$930
  2. Verwenden Sie die richtigen Verpackungen und Behältnisse
    Risse in der Sterilisationsverpackung oder beschädigte Instrumentenbehälter erfordern Ersatzsets oder eine erneute Sterilisation.
    Dies kann zu einer Verzögerung von 8 bis 60 Minuten bei der Blitzsterilisation oder von bis zu einer Stunde führen, um ein endsterilisiertes Ersatzset zu erhalten.
    Kosten der Verzögerung: $496 – $3.720
  3. Verfolgen Sie Ihre Assets
    Wertvolle Zeit geht verloren, wenn wichtige Geräte oder Implantate nicht bereit oder nicht verfügbar sind, um das Verfahren zu beginnen.
    Der Zeitaufwand für das Auffinden und Vorbereiten der benötigten Ausrüstung kann zwischen 10 Minuten und Stunden liegen.
    Kosten der Verspätung: $620 – $$$$
  4. Verfolgen Sie Ihre Patienten und Mitarbeiter
    Wenn Mitglieder des Operationsteams oder Patienten nicht bereit sind, nicht zur Verfügung stehen oder während des Eingriffs gehen müssen, wird die Arbeit unterbrochen (oder nicht begonnen), bis das Team vollständig und bereit ist.
    Dies kann zu einer Verzögerung von 10 Minuten bis zu Stunden führen.
    Kosten der Verspätung: $620 – $$$$

Zeit ist Geld.

Die Beseitigung von Ineffizienzen im OP ist eine der produktivsten Möglichkeiten zur Kostensenkung und Gewinnsteigerung in Ihrer Einrichtung. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Gewinnspannen zu schützen.

Quellen

  1. https://halyardhealth.co.uk/media/507670/Lose-Your-Margin-in-an-OR-Minute-NELS.pdf
  2. Van Winkle, Rachelle A., et al. Verzögerungen im Operationssaal: Meaningful Use in Electronic Health Record, CIN: Computers, Informatics, Nursing. 2016:1.
  3. Girotto, J. A., et al. Optimieren Sie Ihren Operationssaal: Oder: Warum große, traditionelle Krankenhäuser nicht funktionieren. Internationale Zeitschrift für Chirurgie. 2010; 8(5): 359-67. http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1743919110000804
  4. Macario, Alex, Was kostet eine Minute Zeit im Operationssaal? J Clin Anes. 2010; 22: 233-36. Verfügbar unter: http://ether.stanford.edu/asc1/documents/management2.pdf
  1. Durchschnittliche Medicare-Ausgaben für Operation, Krankenhausaufenthalt und Genesung aus dem Jahr 2014 zwischen 16.500 und 33.000 US-Dollar pro Episode. Centers for Medicare & Medicaid Services, Comprehensive Care for Joint Replacement Model. Verfügbar unter: https://innovation.cms.gov/initiatives/cjr
  2. Richter DL und Diduch DR. Kostenvergleich zwischen ambulanter und stationärer unikompartimenteller Knieendoprothetik. Ortho J Sports Med. 2017 Mar;5(3), 2.
  3. Hayford T, Nelson L, Diorio A.. Projecting Hospitals‘ Profit Margins Under Several Illustrative Scenarios, Working Paper Series 2016-04, Congressional Budget Office, S. 16-17. Verfügbar unter http://www.cbo.gov/sites/default/files/114th-congress-2015-2016/workingpaper/51919-Hospital-Margins_WP.pdf.

Categories:

OR-Effizienz